Einsätze 2020


Alle "Helfer vor Ort" Einsätze werden ehrenamtlich und in der Freizeit von unseren speziell ausgebildeten Ersthelfern durchgeführt. Diese können bei Notfällen von der Leitstelle per Melder und SMS rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche alarmiert werden. Dies hat zur Folge, dass leider nicht zu allen Einsätzen ein Helfer kommen kann.

Derzeitig sind 7 Helfer aus der Bereitschaft Dornhan und zwei hauptamtliche Rettungsdienstmitarbeiter als Helfer vor Ort im Einsatz.

Alarmierungen

Einsätze mit Helfer

Einsätze ohne Helfer

Aktualisiert am 26.09.2020



Einsätze mit Berichten:

 #084 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt, Feuerwehr und Rettungshubschrauber

📍     Busenweiler / Aischfeld

📅   Freitag, 11.September

🔊   20:15 Uhr

📰   >Feuerwehrbericht

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Freitag wurden die Helfer vor Ort zu einem Notfall nach Busenweiler / Aischfeld alarmiert. Auch bei diesem Einsatz musste der Patient mit dem Rettungshubschrauber schnellst möglich in die Klinik transportiert werden. Zur Ausleuchtung des Landeplatzes wurde ebenfalls die Feuerwehr Dornhan von der Leitstelle alarmiert.

 #083 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt und Rettungshubschrauber

📍     L412 Dornhan / Marschalkenzimmern

📅   Samstag, 05.September

🔊   16:52 Uhr

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Samstagabend wurden die Helfer vor Ort gleich nochmals mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall " alarmiert. Gegen 17:00 kam es zu einem Unfall auf der Landstraße 412 zwischen Dornhan und Marschalkenzimmern. Hierbei kam es zu Kollision zwischen Auto und Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von den Helfern vor Ort betreut. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde ein Rettungshubschrauber hinzugezogen, um den verletzen Radfahrer in die Klinik zu bringen.

 #082  Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt

📍     K5516 Dornhan / Brachfeld

📅   Samstag, 05.September

🔊   09:32 Uhr

📰   >Zeitungsbericht

📰    >Polizeibericht

Beispielbild: (Quelle: Heideprim)
Beispielbild: (Quelle: Heideprim)

Am vergangenen Samstag wurden die Helfer mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall " in Kreisstraße 5516 Richtung Brachfeld alarmiert. Hierbei handelte es sich um einem gestürzten Motorradfahrer, welcher von unseren Helfern an der Einsatzstelle versorgt wurde.

 #079 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt und Rettungshubschrauber

📍     Gundelshausen

📅   Sonntag, 30.August

🔊   11:56 Uhr

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Bei diesem Einsatz musste der Patient mit dem Rettungshubschrauber schnellst möglich in die Klinik transportiert werden. Zwei unserer Helfer versorgten den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungswagens.

 #059 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt und Feuerwehr

📍     Leinstetten 

📅   Dienstag, 10.Juni

🔊   15:55 Uhr

📰   >Zeitungsbericht

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Montag wurden die Helfer vor Ort gemeinsam mit der Feuerwehr zum Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" auf der L409 Leinstetten Richtung Neuneck alarmiert. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und überschlug sich, wodurch der Fahrer verletzt wurde. Glücklicherweise musste er nicht von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, wie zunächst angenommen wurde. Nach der ersten Versorgung durch unsere Helfer wurde der Patient dem Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus transportiert.

 01.Juni 2020 # Wieder Einsatzbereit

Unsere Helfer haben zwischenzeitlich vom Kreisverband Schutzausrüstung erhalten. FFP2-Masken und Schutzbrillen sollen die Helfer und Patienten bei künftigen Einsätzen vor einer Ansteckung schützen. 

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik: Aktuelles

 

 20.März 2020 #Keine Einsätze

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden unsere Helfer seit März nicht mehr zu Einsätzen im Stadtgebiet alarmiert.

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik: Aktuelles

 

 #030 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz 

📍   Leinstetten 

📅   Montag, 24.Februar

🔊   13:30 Uhr

📰   > Zeitungsbericht