Einsätze 2019


Alle "Helfer vor Ort" Einsätze werden ehrenamtlich und in der Freizeit von unseren speziell ausgebildeten Ersthelfern durchgeführt. Diese können bei Notfällen von der Leitstelle per Melder und SMS rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche alarmiert werden. Dies hat zur Folge, dass leider nicht zu allen Einsätzen ein Helfer kommen kann.

Derzeitig sind 7 Helfer aus der Bereitschaft Dornhan und zwei hauptamtliche Rettungsdienstmitarbeiter als Helfer vor Ort im Einsatz.

Alarmierungen

Einsätze mit Helfer

Einsätze ohne Helfer

Aktualisiert am 14.11.19



Einsätze mit Berichten:

 #131 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Feuerwehr

📍   Dornhan

📅   Freitag, 11.Oktober

🔊   02:05 Uhr

Bild: Feuerwehr Dornhan
Bild: Feuerwehr Dornhan

Am Freitag in der Nacht wurden die Helfer vor Ort gemeinsam mit der Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Es handelte sich jedoch um einen Fehlalarm. Somit konnten alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

> Feuerwehrbericht

 #127 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt

📍   Leinstetten 

📅   Donnerstag, 03.Oktober

🔊   17:33 Uhr

Bild: Beispiel aus dem Internet
Bild: Beispiel aus dem Internet

Am Donnerstag wurden die Helfer vor Ort zu einem Verkehrsunfall in Leinstetten alarmiert. Zwei der Helfer versorgten die Verletzten bis zum eintreffen des Rettungsdienstes und unterstützten diesen bei der weiteren Versorgung.

> Zeitungsbericht

 #116 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt

📍   L410 Bettenhausen/Dornhan 

📅   Sonntag, 15.September

🔊   09:12 Uhr

Bild: Beispiel aus dem Internet
Bild: Beispiel aus dem Internet

Am Sonntag wurden die Helfer vor Ort gleich drei Mal in kürzester Zeit alarmiert. Zu den zwei internistischen Notfällen, kam am morgen auch noch ein Verkehrsunfall auf der L410, zwischen Dornhan und Bettenhausen. Zwei Autos kollidierten, nachdem einer der beiden Fahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam. Nach der ersten Versorgung durch unsere Helfer wurde der Patient vom Rettungsdienst mit ins Krankenhaus genommen.

> Zeitungsbericht

 #107 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt

📍   Bettenhausen/Leinstetten 

📅   Montag, 19.August

🔊   12:21 Uhr

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Montag wurden die Helfer vor Ort zu einem Verkehrsunfall auf der L409 zwischen Leinstetten und Bettenhausen alarmiert. Bei einem Ausweichmanöver überschlug sich das Auto, wodurch der Fahrer verletzt wurde. Nach der ersten Versorgung durch unsere Helfer wurde der Patient vom Rettungsdienst mit ins Krankenhaus genommen.

> Polizeibericht

 #104 Bereitschaft / Helfer vor Ort

Dachstuhlbrand mit Feuerwehr

📍   Marschalkenzimmern 

📅   Mittwoch, 14.August

🔊   16:33 Uhr

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Mittwochnachmittag wurden die Helfer vor Ort und die Bereitschaft gemeinsam mit der Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand nach Marschalkenzimmern alarmiert. Die Bewohner des Hauses konnten sich selbständig in Sicherheit bringen und wurden vom Rettungsdienst untersucht. Eine Person musste mit einer leichten Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Schwelbrand konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr nach kurzer Zeit gelöscht werden.

>Zeitungsbericht

 #096 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt, Feuerwehr und Rettungshubschrauber

📍   Marschalkenzimmern / Hochmössingen L413

📅   Montag, 22.Juli

🔊   05:48 Uhr

Bild: KFV Rottweil
Bild: KFV Rottweil

Zwei schwer­ver­letz­te Auto­fah­re­rin­nen ist die Bilanz eines Ver­kehrs­un­fal­les, der sich am Mon­tag gegen 5.50 Uhr auf der Lan­des­stra­ße 413 ereig­net hat. Kurz vor 6:00 Uhr wurden die Helfer vor Ort zu dem Unfall zwischen Marschalkenzimmern und Hochmössingen alarmiert. Bei­de Auto­fah­re­rin­nen zogen sich schwe­re Ver­let­zun­gen zu. Eine der beiden beteiligten Fahrerinnen musste mit dem

Ret­tungs­hub­schrau­ber in die Kli­nik geflo­gen wer­den.

>Zeitungsbericht

 #089 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt, Feuerwehr und Rettungshubschrauber

📍   Dornhan

📅   Montag, 06.Juli

🔊   00:05 Uhr

Bild: Feuerwehr Dornhan
Bild: Feuerwehr Dornhan

Bei diesem Einsatz musste der Patient mit dem Rettungshubschrauber schnellst möglich in die Klinik transportiert werden. Zur Ausleuchtung des Landeplatzes wurde die Feuerwehr alarmiert.

 #059 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Feuerwehr 

📍   Marschalkenzimmern

📅   Dienstag, 30.April

🔊   07:54 Uhr

Bild: DRK Dornhan
Bild: DRK Dornhan

Am Dienstagmorgen kam es auf der Hauptstraße durch Marschalkenzimmern zu einem frontal Zusammenstoß zweier Transporter. Drei Verletzte wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von unserem Helfer vor Ort versorgt.

Die Feuerwehr kam bei der Beseitigung des auslaufenden Motoröls zum Einsatz.

>Zeitungsbericht

 #058 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Notarzt,Feuerwehr und Rettungshubschrauber

📍   Dornhan

📅   Samstag, 27.April

🔊   02:54 Uhr

Bild: Feuerwehr Dornhan
Bild: Feuerwehr Dornhan

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei unserer Helfer vor Ort zu einer gestürzten Person nach Dornhan alarmiert. Die Verletzungen waren leider so schwerwiegend, dass der Patient noch in der Nacht von Dornhan aus mit dem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald-Baar Klinikum transportiert werden musste. Zur Ausleuchtung des Landeplatzes wurde ebenfalls die Feuerwehr hinzugezogen.

 #021 Helfer vor Ort

Notfalleinsatz mit Polizei und Feuerwehr

📍   Marschalkenzimmern

📅   Freitag, 08.Februar

🔊   17:54 Uhr

Bild: Feuerwehr Dornhan
Bild: Feuerwehr Dornhan

Am frühen Freitagabend wurden die Helfer vor Ort zu einem Verkehrsunfall zwischen Dornhan und Marschalkenzimmern alarmiert.

Ein junger Autofahrer kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Doch er hatte Glück im Unglück und konnte dem Rettungsdienst ohne erhebliche Verletzungen übergeben werden.     

> Zeitungsbericht